Über einen Bolzplatz … und was der mit meiner Liebe zur Kommunalpolitik zu tun hat

Der Bolzplatz am Quäker Nachbarschaftsheim/Norbert-Burger-Bürgerzentrum war für die Kinder und Jugendlichen kaum mehr nutzbar. Durch die Wurzeln der Bäume waren zahlreiche Bodenplatten locker. Überall Stolperfallen. Für die Kinder und Jugendlichen also ziemlich gefährlich.

Deshalb habe ich vor fünf Jahren einen Antrag in die Bezirksvertretung Innenstadt eingebracht, dass dieser Bolzplatz saniert werden soll (mehr dazu hier). Weil mir der Bolzplatz für die Kinder und Jugendlichen am Herzen liegt, habe ich seit dem nicht locker gelassen, sondern immer wieder nach dem Sachstand der Sanierung gefagt.

Und jetzt? Der Bolzplatz wird derzeit saniert. Seine Fertigstellung steht unmittelbar bevor. Ich freue mich sehr, wenn die Kinder und Jugendlichen hier bald wieder richtig kicken können.

Mir macht es Spaß, mit Politik konkret etwas bewirken zu können und freue mich zu sehen, wenn am Ende Gutes dabei raus heraus kommt. Daraus schöpfe ich meine Motivation und Energie für die Kommunalpolitik.

Ich möchte an dieser Stelle aber auch der Vertreterin der Verwaltung danken, die dieses Projekt betreut hat. Denn die Planung war nicht ganz einfach. Es musste eine Lösung gefunden werden, wie der Platz so angelegt werden kann, dass die Wurzeln der Bäume geschützt werden.

Damit wünsche ich den Kindern und Jugendlichen rund um das Quäker Nachbarschaftsheim viel Spaß, tolle Dribblings und Tore, wenn sie den Bolzplatz bald wieder in Beschlag nehmen können! Für ein Golden Goal habe ich mich schon einmal angemeldet …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.