Auf ein Neues!

Was wir uns für das Jahr 2020 vorgenommen haben Das Jahr 2020 hat gerade begonnen. Und es verspricht aus kommunalpolitischer Perspektive ein spannenden zu werden, denn die Kommunalwahlen im September werfen ihre Schatten voraus. Das heißt aber nicht, dass damit die kommunalpolitische Arbeit eingestellt wird. Im Gegenteil: Wir haben uns auch für das neue Jahr… Weiterlesen

SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt kritisiert Umgang der Verwaltung mit dem nördlichen Rheinufer

Mit deutlicher Kritik reagiert die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt auf die Absicht der Verwaltung, den unangemessenen Zustand des nördlichen Rheinufers zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke in absehbarer Zeit nicht verändern zu wollen. In einer Reaktion auf eine Bürgereingabe zur Rheinuferpromenade zwischen Bastei und Zoobrücke stellte die Verwaltung fest: „Eine Aufwertung der Rheinuferpromenade zwischen Bastei und… Weiterlesen

Keine Baucontainer an St. Ursula – mehr Achtung vor den romanischen Kirchen!

Die SPD in der Bezirksvertretung Innenstadt kritisiert deutlich die Pläne der Stadtverwaltung, Baustellencontainer unmittelbar an der romanischen Kirche St. Ursula vorzusehen. Für die Baumaßnahmen auf dem Grundstück der Missione Cattolica Italiana in der Ursulagartenstraße sind auf dem Dechant-Löbbel-Platz sowohl Personal- wie Materialcontainer als Baustelleneinrichtung geplant. „Es kann nicht sein, dass die Verwaltung einen solch exponierten… Weiterlesen

Sicher zur Schule

SPD für Schulstraße an der Bildungslandschaft Altstadt/Nord Die Ferien in Nordrhein-Westfalen haben gerade erst begonnen. Die Kommunalpolitik macht aber nie wirklich Pause. Deshalb soll es an dieser Stelle einmal um das Thema „sicherer Schulweg“ gehen. Wer sich rund um den Klingelpütz umsieht, wird den Forschritt der Schulbauten am Gereonswall bemerken. Bald sollen die ersten Schüler*innen… Weiterlesen

Wird aus einer Schmuddelecke ein netter Quartiersplatz?

Verwaltung legt Pläne für die Umgestaltung des Dreiecksgrundstücks Am Salzmagazin vor Was lange wird, wird hoffentlich endlich gut … Ich erinnere mich noch gut an die erste Runde unserer Reihe „Eigelstein im Wandel“, als sich viele Anwohner*innen aus dem Eigelsteinviertel mit deutlichen Worten über den Zustand des Dreiecksgrundstück Ecke Am Salzmagazin/Eintrachtstraße beklagten. Einst wilder, dann… Weiterlesen

Fort X im Agnesviertel: Wann kommt endlich die Sanierung?

In ihrer Mitteilung vom 25.01.2018 hat die Verwaltung die Politik über den Sachstand der Sanierungen des historischen Forts im Agnesviertel informiert. Unter anderem hieß es dort: „Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am 28.06.2016 … die Zustimmung zur Erstellung einer Kostenberechnung … für die Weiterplanung der Dach- und Fassadensanierung hinsichtlich des Fort… Weiterlesen