Köln braucht eine Lobby für Fußgänger

Unumstritten gehört das Zufußgehen zu den nachhaltigsten und ökologisch saubersten Mobilitätsformen. Jeder und jede ist (auch) Fußgänger*in. Das zügige Vorankommen als Fußgänger*in bietet genauso ein Stück Lebensqualität wie das entspannte Flanieren in Fußgängerzonen. In Köln Mobil 2025 hat sich die Stadt das Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2025 67 % der Verkehre zu Fuß, per… Weiterlesen

Die Stadt macht sich an Wohnraumzweckentfremdung mit schuldig!

Derzeit machen die Stadtverwaltung mit Wucherpreisen Schlagzeilen, die sie für die Unterbringung von Flüchtenden in „Hotels“ zahlt. Dass „Hotelbetreiber“ die Not anderer – und Geflüchtete sind Menschen, die um ihr Leben zu retten ihre Heimat verlassen haben – , dermaßen schamlos ausnutzen und Gewinn zu schlagen versuchen, ist skandalös und zynisch. Anders kann man das… Weiterlesen

Auf die Plätze! Rückblick und Ausblick auf die Arbeit der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt

Die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt ist vorüber. Anlass genug, einmal eine kleine Bilanz des Jahres 2017 zu ziehen und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu werfen. Plätze in der Innenstadt standen in besonderem Maße im Mittelpunkt unserer Arbeit – und dies aus unterschiedlichen Gründen. So rückte der Ebertplatz seit einer Bluttat im Herbst… Weiterlesen

Die Zukunft des Ebertplatzes

Einladung zum Bürgerdialog Herzliche Einladung zum Bürgerdialog zur aktuellen Situation am Ebertplatz mit hochkarätigen Teilnehmern am Mittwoch, 15. November 2017 um 18.30 Uhr Aula Abendgymnasium Gereonsmühlengasse 4, 50670 Köln Wie geht es weiter am Ebertplatz? Braucht es mehr Polizei, mehr Streetworker oder sogar eine Mauer? Wir wollen mit Anwohnerinnen und Anwohnern und Betroffenen ins Gespräch kommen… Weiterlesen

Klares Signal aus den Bezirken

SPD-Bezirksbürgermeister und SPD-Fraktionsvorsitzende fordern Drogenkonsumräume Vor der anstehenden Entscheidung zur Einrichtung von Drogenkonsumräumen in den Bezirken Innenstadt, Mülheim, Kalk sprechen sich die SPD- Fraktionsvorsitzende, Dr. Regina Börschel (Innenstadt), sowie die beiden SPD-Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs (Mülheim) und Marco Pagano (Kalk) für die Schaffung dieser wichtigen Einrichtung aus. Zuvor haben bereits die Bezirksvertretungen der Verwaltungsvorlage zugestimmt. Die… Weiterlesen

Wohnraum online schützen

Wohnraum in der Innenstadt wird immer knapper. Wohnraumzweckentfremdung darf kein Kavaliersdelikt sein. Deshalb haben wir in der Bezirksvertretung Innenstadt zwei Vorschläge gemacht, die dazu beitragen sollen, Wohnraum besser zu schützen. Sag’s uns Viele Bürger*innen wenden sich an die Bezirksvertretung Innenstadt, um auf mögliche Fälle von Wohnraumzweckentfremdung hinzuweisen. Im Falle von Bordinghouses gehen oft Beschwerden über… Weiterlesen