Ebertplatz ist kein Party-Hotspot – SPD fordert Platzkonzept unter Corona-Bedingungen

Hallo Frau Reker, ist das tatsächlich Ihr ernst, den Ebertplatz zum Party-Hotspot machen zu wollen? Auf die Frage, wo Feiernde sich aufhalten sollten, wenn andere Plätze und Straßen gesperrt würden, meinen Sie tatsächlich der Ebertplatz sei, „ganz wunderbar“ (s. Kölnische Rundschau vom 04.07.2020)? Offensichtlich waren Sie schon lange nicht mehr auf dem Ebertplatz. Denn die… Weiterlesen

Wem gehört die Stadt? Oder: Keine Gated Communities in der City!

An dieser Stelle möchte ich Euch von einem Erlebnis berichten. Auslöser war der Anruf eines Journalisten, der mir von dem strengen Regiment eines privaten Sicherheitsdientes auf der zentralen Platzfläche im Gerling Quartier berichtete. Er hat sich an mich gewandt, weil ich mich schon vor ein paar Jahren in einer Anfrage über die städtebauliche Absonderung des… Weiterlesen

Auf ein Neues!

Was wir uns für das Jahr 2020 vorgenommen haben Das Jahr 2020 hat gerade begonnen. Und es verspricht aus kommunalpolitischer Perspektive ein spannenden zu werden, denn die Kommunalwahlen im September werfen ihre Schatten voraus. Das heißt aber nicht, dass damit die kommunalpolitische Arbeit eingestellt wird. Im Gegenteil: Wir haben uns auch für das neue Jahr… Weiterlesen

Keine Baucontainer an St. Ursula – mehr Achtung vor den romanischen Kirchen!

Die SPD in der Bezirksvertretung Innenstadt kritisiert deutlich die Pläne der Stadtverwaltung, Baustellencontainer unmittelbar an der romanischen Kirche St. Ursula vorzusehen. Für die Baumaßnahmen auf dem Grundstück der Missione Cattolica Italiana in der Ursulagartenstraße sind auf dem Dechant-Löbbel-Platz sowohl Personal- wie Materialcontainer als Baustelleneinrichtung geplant. „Es kann nicht sein, dass die Verwaltung einen solch exponierten… Weiterlesen

„Das Wunder vom Ebertplatz“ und andere Geschichten aus der Innenstadt

Ein kleiner Rückblick auf unser Jahr in der Bezirksvertretung Innenstadt Das war sie also, die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt. Anlass genug, das politische Jahr 2018 Revue passieren zu lassen. Das Wunder vom Ebertplatz Es gibt Dinge, auf die ich gerne zurückblicke. Über die ich mich freue. Es war Samstag, 14. Juli 2018, gegen 16:30… Weiterlesen

Eislaufen und mehr auf dem Ebertplatz

Mit der Inbetriebnahme des Brunnens hat sich das Zwischennutzungskonzept für den Ebertplatz gut entwickelt. Der Brunnen wurde nach dem Dom (gefühlt) zum meist fotografierten Motiv Kölns. Viele Kölner*innen nutzten das Wasser um sich in den heißen Monaten abzukühlen. Familien picknickten auf dem Platz, Erwachsene sonnten sich auf dem Holzdeck oder genossen die Abende. Eine Gruppe… Weiterlesen