Eislaufen und mehr auf dem Ebertplatz

Mit der Inbetriebnahme des Brunnens hat sich das Zwischennutzungskonzept für den Ebertplatz gut entwickelt. Der Brunnen wurde nach dem Dom (gefühlt) zum meist fotografierten Motiv Kölns. Viele Kölner*innen nutzten das Wasser um sich in den heißen Monaten abzukühlen. Familien picknickten auf dem Platz, Erwachsene sonnten sich auf dem Holzdeck oder genossen die Abende. Eine Gruppe… Weiterlesen

Befragung der Stadt Köln zum sozialen Erhaltungsrecht (Milieuschutz) im Severinsviertel

Das Severinsviertel ist ein beliebter Wohnstandort – zentral gelegen, mit guter Anbindung und Infrastruktur, gemischter Sozialstruktur und einem vielfältigem Angebot an Wohnungen. Dies macht Ihr Veedel sehr attraktiv und auch begehrt. Da Wohnraum in der wachsenden Stadt Köln in attraktiver Lage sehr gefragt ist, kann dies auch zu baulichen Veränderungen und steigenden Mieten führen. Die… Weiterlesen

Der Ebertplatz – eine erste Zwischenbilanz

Um es gleich vorweg zu sagen:  Ich freue mich erst einmal richtig. Es war Samstag, 14. Juli 2018, gegen 16:30 Uhr, als endlich das Wasser am Brunnen auf dem Ebertplatz wieder zu sprudeln begann. Die Sonne schien bei hochsommerlichen Temperaturen, Reggaesounds dröhnten aus den Boxen, aus einem Container konnte man sich mit dem nötigen Getränkevorrat… Weiterlesen

Für den Schutz von bezahlbarem Wohnraum in der Innenstadt!

Morgen steht ein wichtiger Antrag auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt: Die BV setzt sich dafür ein, weitere Veedel unter den Schutz von Sozialen Erhaltungssatzungen zu stellen. Damit unterstützt sie eine Initiative der Bürgergemeinschaft Rathenauplatz. Für Verdrängungsprozesse in innenstädtischen Vierteln gibt es deutliche Hinweise, wie einschlägige soziologische Untersuchungen z.B. zu Deutz belegen. Diese Untersuchungsergebnisse decken… Weiterlesen

Stadt schreibt Projekt am Ebertplatz aus

Titel: „Neue Zugänge zum Ebertplatz“ – Kunst im öffentlichen Raum Der Ebertplatz soll noch mehr Raum für kreative Ideen und Beteiligung bieten. Mit einer städtischen Ausschreibung werden die stillgelegten Rolltreppen am Ebertplatz zu Orten der Kunst. Das Kulturamt lobt einen öffentlichen Kunstwettbewerb plus ausgewählter namentlicher Zuladung zur künstlerischen Gestaltung der sechs Treppenaufgänge und -abgänge inklusive… Weiterlesen

Bolzplatz im Hansapark soll saniert werden

Verwaltung legt zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt Beschlussvorlage vor Endlich: Die Beschlussvorlage für die Umgestaltung des Bolzplatzes am Hansapark liegt vor, für die wir uns als SPD in der Bezirksvertretung Innenstadt immer eingesetzt hatten. Der Bolzplatz muss aus Verkehrssicherheitsgründen neugestaltet werden. Unter anderem bedarf der vorhandene Belag der Erneuerung. Zudem entspricht die Gestaltung der… Weiterlesen