Wird aus einer Schmuddelecke ein netter Quartiersplatz?

Verwaltung legt Pläne für die Umgestaltung des Dreiecksgrundstücks Am Salzmagazin vor Was lange wird, wird hoffentlich endlich gut … Ich erinnere mich noch gut an die erste Runde unserer Reihe „Eigelstein im Wandel“, als sich viele Anwohner*innen aus dem Eigelsteinviertel mit deutlichen Worten über den Zustand des Dreiecksgrundstück Ecke Am Salzmagazin/Eintrachtstraße beklagten. Einst wilder, dann… Weiterlesen

Eigelstein im Wandel #5: Einzelhandel im Veedel

Liebe Freundinnen und Freunde des Eigelstein-Viertels, unsere Reihe „Veedel gestalten: Eigelstein im Wandel“ geht weiter! Diesmal soll unter dem Motto „Wo wollen wir morgen einkaufen?“ der Einzelhandel im Mittelpunkt stehen. In den letzten Wochen und Monaten waren eine Reihe von Geschäftsaufgaben im Veedel zu verzeichen. Landenlokale stehen leer. Deshalb wollen wir mit Ihnen und Euch… Weiterlesen

Neue Schlagzeilen für den Eigelstein

Unser Viertel ist keine No Go-Zone. Der Eigelstein kommt derzeit aus den Schlagzeilen nicht heraus. Die deutlich  wahrnehmbare Straßenprostitution im südlichen Abschnitt der Straße; ein verwahrloster Ebertplatz, den niemand gerne abends quert und den Namen „Angstraum“ wohl verdient; Polizeiaufgebote vor einer Shisha-Bar in der Weidengasse; Rapperkriege; die Bahnbögen im Viertel, die zu einer Müllkippe verkommen …… Weiterlesen

Spielgeräte für den Stavenhof

Lange Zeit standen kleine Spielgeräte auf dem Stavenhof. Doch plötzlich waren sie weg … Seitdem erreichten uns viele traurige Rückmeldungen. Deshalb haben wir in der Bezirksvertretung Innenstadt eine entsprechende Initiative für neue Spielgeräte auf dem kleinen Quartiersplatz gestartet. In der letzten Sitzung vor der Sommerpause machte die Bezirksvertretung den Weg für neue Spielgeräte für den… Weiterlesen

Kämpgen auf dem Eigelstein: Jetzt Chance nutzen!

Mit Bedauern haben viele Eigelsteinerinnen und Eigelsteiner auf die Schließung des Kämpgen-Schuhgeschäfts reagiert, denn mit Kämpgen verlässt ein alteingesessenes Unternehmen das Veedel. „Mit dieser Situation müssen wir jetzt aber konstruktiv umgehen“, fordert Regina Börschel, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt. „Das Grundstück ist im Vergleich zu den Nachbarhäusern mindergenutzt. So lassen sich mit einer… Weiterlesen

Eigelstein im Wandel: Verkehr im Veedel

Gesprächsrunde zur Verbesserung des Verkehrs im Veedel Bei der ersten Veranstaltung unserer Reihe „Eigelstein im Wandel“ haben wir u.a. diskutiert, wie der Verkehr im Veedel für alle Verkehrsteilnehmer verbessert werden kann. Wie kann die Radwegeverbindung zwischen Agnes- und Eigelsteinviertel sinnvoll gestaltet werden? Hat sich die Verkehrsführung am Knotenpunkt Eigelstein/Weidengengasse/Eintrachtstraße/Unter Krahnenbäumen bewährt? Wie kann der Durchgangsverkehr durch die… Weiterlesen