Neuer Wohnraum: Stadt soll NRW-Liegenschaft der Oberfinanzdirektion am Riehler Platz kaufen

Auf Initiative der SPD-Fraktion wurde die Verwaltung in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt beauftragt, sich beim Land Nordrhein-Westfalen um den Direkterwerb der Liegenschaft Riehler Platz 2 in der nördlichen Innenstadt zu bemühen, wo heute u.a. der Sitz der Oberfinanzdirektion NRW ist. Ferner soll die Verwaltung die Voraussetzungen schaffen, damit auf der besagten Liegenschaft neuer… Weiterlesen

SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt kritisiert Umgang der Verwaltung mit dem nördlichen Rheinufer

Mit deutlicher Kritik reagiert die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt auf die Absicht der Verwaltung, den unangemessenen Zustand des nördlichen Rheinufers zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke in absehbarer Zeit nicht verändern zu wollen. In einer Reaktion auf eine Bürgereingabe zur Rheinuferpromenade zwischen Bastei und Zoobrücke stellte die Verwaltung fest: „Eine Aufwertung der Rheinuferpromenade zwischen Bastei und… Weiterlesen

Fort X im Agnesviertel: Wann kommt endlich die Sanierung?

In ihrer Mitteilung vom 25.01.2018 hat die Verwaltung die Politik über den Sachstand der Sanierungen des historischen Forts im Agnesviertel informiert. Unter anderem hieß es dort: „Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am 28.06.2016 … die Zustimmung zur Erstellung einer Kostenberechnung … für die Weiterplanung der Dach- und Fassadensanierung hinsichtlich des Fort… Weiterlesen

Eislaufen und mehr auf dem Ebertplatz

Mit der Inbetriebnahme des Brunnens hat sich das Zwischennutzungskonzept für den Ebertplatz gut entwickelt. Der Brunnen wurde nach dem Dom (gefühlt) zum meist fotografierten Motiv Kölns. Viele Kölner*innen nutzten das Wasser um sich in den heißen Monaten abzukühlen. Familien picknickten auf dem Platz, Erwachsene sonnten sich auf dem Holzdeck oder genossen die Abende. Eine Gruppe… Weiterlesen

Der Ebertplatz – eine erste Zwischenbilanz

Um es gleich vorweg zu sagen:  Ich freue mich erst einmal richtig. Es war Samstag, 14. Juli 2018, gegen 16:30 Uhr, als endlich das Wasser am Brunnen auf dem Ebertplatz wieder zu sprudeln begann. Die Sonne schien bei hochsommerlichen Temperaturen, Reggaesounds dröhnten aus den Boxen, aus einem Container konnte man sich mit dem nötigen Getränkevorrat… Weiterlesen

Stadt schreibt Projekt am Ebertplatz aus

Titel: „Neue Zugänge zum Ebertplatz“ – Kunst im öffentlichen Raum Der Ebertplatz soll noch mehr Raum für kreative Ideen und Beteiligung bieten. Mit einer städtischen Ausschreibung werden die stillgelegten Rolltreppen am Ebertplatz zu Orten der Kunst. Das Kulturamt lobt einen öffentlichen Kunstwettbewerb plus ausgewählter namentlicher Zuladung zur künstlerischen Gestaltung der sechs Treppenaufgänge und -abgänge inklusive… Weiterlesen