Für neuen bezahlbaren Wohnraum am Südbahnhof

Wie jeder weiß, ist die Schaffung und der Erhalt von bezahlbaren Wohnraum in Köln – und hier besonders in der Innenstadt – ein riesen Thema. Kein Stadtbezirk musste seit dem Jahr 2000 einen so deutlichen Rückgang an geförderten Mietwohnungen verzeichnen wie die Innenstadt: 4.337 geförderte Wohnungen im Jahr 2000 stehen 1.904 geförderte Wohnungen im Jahr… Weiterlesen

„Das Wunder vom Ebertplatz“ und andere Geschichten aus der Innenstadt

Ein kleiner Rückblick auf unser Jahr in der Bezirksvertretung Innenstadt Das war sie also, die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt. Anlass genug, das politische Jahr 2018 Revue passieren zu lassen. Das Wunder vom Ebertplatz Es gibt Dinge, auf die ich gerne zurückblicke. Über die ich mich freue. Es war Samstag, 14. Juli 2018, gegen 16:30… Weiterlesen

Eislaufen und mehr auf dem Ebertplatz

Mit der Inbetriebnahme des Brunnens hat sich das Zwischennutzungskonzept für den Ebertplatz gut entwickelt. Der Brunnen wurde nach dem Dom (gefühlt) zum meist fotografierten Motiv Kölns. Viele Kölner*innen nutzten das Wasser um sich in den heißen Monaten abzukühlen. Familien picknickten auf dem Platz, Erwachsene sonnten sich auf dem Holzdeck oder genossen die Abende. Eine Gruppe… Weiterlesen

Für den Schutz von bezahlbarem Wohnraum in der Innenstadt!

Morgen steht ein wichtiger Antrag auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt: Die BV setzt sich dafür ein, weitere Veedel unter den Schutz von Sozialen Erhaltungssatzungen zu stellen. Damit unterstützt sie eine Initiative der Bürgergemeinschaft Rathenauplatz. Für Verdrängungsprozesse in innenstädtischen Vierteln gibt es deutliche Hinweise, wie einschlägige soziologische Untersuchungen z.B. zu Deutz belegen. Diese Untersuchungsergebnisse decken… Weiterlesen

Let’s walk – let’s talk!

Zeigen Sie mir Ihr Innenstadt-Veedel Bezirksvertretungsarbeit ist zu gut 50 Prozent Beinarbeit – wie ich immer zu sagen pflege. Durch Spaziergänge durch die Innenstadt nimmt man unwahrscheinlich viel wahr. Man erspürt die Unterschiedlichkeit und Vielfalt der einzelnen Veedel – nur wenige Schritte von einander entfernt, vielleicht durch eine Straße getrennt. So war z.B auf einer… Weiterlesen

SPD fordert Gestaltung und Aufwertung von Veedelsplätzen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln startet in der kommenden Ratssitzung eine Initiative für die Aufwertung von Veedelsplätzen. Denn jedes lebendige Veedel braucht ein Herz, das in seiner Mitte schlägt. Leider sind jedoch viele Plätze in den Stadtteilen vernachlässigt, als trostlose Parkplätze missbraucht oder mit ein bisschen sich selbst überlassenem Grün hier und da… Weiterlesen