Auf die Plätze! Rückblick und Ausblick auf die Arbeit der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt

Die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt ist vorüber. Anlass genug, einmal eine kleine Bilanz des Jahres 2017 zu ziehen und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu werfen. Plätze in der Innenstadt standen in besonderem Maße im Mittelpunkt unserer Arbeit – und dies aus unterschiedlichen Gründen. So rückte der Ebertplatz seit einer Bluttat im Herbst… Weiterlesen

Wohnraum online schützen

Wohnraum in der Innenstadt wird immer knapper. Wohnraumzweckentfremdung darf kein Kavaliersdelikt sein. Deshalb haben wir in der Bezirksvertretung Innenstadt zwei Vorschläge gemacht, die dazu beitragen sollen, Wohnraum besser zu schützen. Sag’s uns Viele Bürger*innen wenden sich an die Bezirksvertretung Innenstadt, um auf mögliche Fälle von Wohnraumzweckentfremdung hinzuweisen. Im Falle von Bordinghouses gehen oft Beschwerden über… Weiterlesen

Über Wohnen, mehr Sicherheit, Außengastronomie und ganz viel Büdchenliebe

Ein kleiner Jahresrückblick der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt Das Jahr 2016 war wieder ein arbeitsreiches – und um es auch gleich zu sagen: ein erfolgreiches Jahr. Zahlreiche Initiativen konnten auf den Weg gebracht und Akzente gesetzt werden. In anderen Bereichen braucht es dagegen einen langen Atem. Beispielhaft sollen hier in einem kleinen Jahresrückblick einige Punkte genannt… Weiterlesen

Wohnen, Platzgestaltung und Aufenthaltsqualität

Unsere Themen für das Jahr 2016 Das Jahr 2016 hat gerade begonnen, und langsam nehmen die politischen Gremien wieder ihre Arbeit auf. Anlass für die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt, einen Blick auf die Themen zu werfen, die wir in diesem Jahr besonders angehen möchten. Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Anregungen! Wohnraum: Wie in… Weiterlesen

Zweimal Wohnraumzweckentfremdung

Wohnhaus Krefelder Straße 46 In der Krefelder Straße 46 im Agnesviertel (Neustadt/Nord) befindet sich ein  Wohnhaus, das nach Informationen aus der Nachbarschaft seit mindestens sieben Jahren leer steht – wenn nicht noch länger. Sein Eingang ist mit Holzbrettern verbarrikadiert. Absperrungen mit dem Signet des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik versperren seit über zwei Jahren die… Weiterlesen